Forum

ALN Testlauf 18.02.2018

  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 68

3 im Waeggla antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

Richtig abgefahrenes Rennen! Nach einer enttäuschenden 1h hatte ich ne mega Aufholjagd auf Raabe, der 50 Sekunden vor mir fuhr. 10 Minuten vor Schluss war ich direkt hinter ihm und habe alles gegeben um vorbeikommen, was leider nicht geklappt hat Trotzdem ein unglaubliches Rennen mit einem spannenden Fernduell, was zu einem unmittelbaren Zweikampf wurde!!

#17367
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, Vincent Jarschel, ClipLucas, King

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Vincent Jarschel
  • Vincent Jarschels Avatar Autor
  • Offline
  • R3E-Orga
  • R3E-Orga
  • Beiträge: 173
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 483

Vincent Jarschel antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

So ich habe mir die Posts der vergangenen Stunden angesehen, und ich bin enttäuscht darüber, was hier teilweise geschrieben wird. Natürlich vielen Dank an Flatout389 für die spontane Aufklärung und vor allem an Jupp für deine Reaktion. Doch möchte ich an dieser Stelle etwas loswerden, weil einige offenbar nur sehen, dass da ein Server steht, auf dem ein Event läuft:
Wir stecken wirklich viel Zeit, Ideen und Nerven in die Organisation eines solchen Events. Bei uns entstehen keine halben Sachen, sondern wir erarbeiten uns stets ein handfestes Konzept, auf das wir bei der weiteren Planung solcher Events entsprechend aufbauen. Wir hätten uns heute organisationstechnisch durchaus besser verkaufen können (z.B das rechtzeitige Anmerken der Passwortvergabe und der Fahrerbesprechung). Dennoch gibt uns die Tatsache, dass innerhalb weniger Tage das Fahrerfeld nahezu komplett gefüllt war, in gewisser Weise eine Bestätigung, dass wir irgendetwas richtig machen.

Zu den Anmerkungen insbesondere bzgl. des Warmup Bugs:
Grundsätzlich ist dieses Event ein Testevent gewesen. Auch wenn der Test im Grunde nicht die erhofften Ergebnisse brachte, allein schon weil wir keine 36 Mann waren, aber das sei mal bei Seite gestellt. Bei einem Testevent werden Dinge wie Performance des Servers, die der Clients (u.A. durch Auswertung des Crash Dumps) sowie auftretende Bugs getestet und dadurch möglicherweise auch herausgefunden.
Selbst bekannte Bugs wie der Sessionübergang oder das fehlerbehaftete Anrechnen von Runden durch Boxenstopps werden bewusst getestet, um herauszufinden, wie sich das Ganze entsprechend auswirkt, und diesbzgl. entsprechende Erfahrungen zu machen.
Es tut mir für all diejenigen leid, die heute aus welchem Grund auch immer an dem Event nicht in dem gewünschten Maße teilnehmen konnten. Das ist wirklich nicht schön, und ich hoffe, dass Sector3 diese Probleme in Kürze beheben wird, damit zur ALN dann auch alles planmäßig über die Bühne gehen kann.

@Olli_K1 dein Name sei vorgemerkt, und hiermit ist dir eine Teilnahme an der ALN sowie sonstigen Events verweigert! Die Art und Weise, wie du im Forum deine Meinung vertrittst und unsere Tätigkeiten in den Schmutz ziehst, ist nicht nur ungerechtfertigt, sondern auch extremst unfair der Orga gegenüber. So einfach daher kommen, meckern, dass ja noch Plätze frei seien, und (obwohl du mit deiner Anmeldung überaus spät dran warst) über unsere Vorgehensweise herziehen, das ist, verzeih mir die Ausdrucksweise, eine bodenlose Frechheit.

Und auch dazu möchte ich ein paar Worte verlieren, warum wir die Dinge so und nicht anders handhaben: Wir sind eine Spaß-Community. Wir fahren aus Spaß an der ganzen Sache. Es ist nicht unser Anspruch, aus einem Pool von Anmeldungen das best- und schnellstmögliche Fahrerfeld zu formen. Natürlich prüfen wir bei den Anmeldungen, ob die Fahrer auch die entsprechenden Grundvoraussetzung mitbringen (genügend Erfahrungen mit Auto-Strecken-Kombo und gewisse Grundspeed). Und wir bekamen noch nie negatives Feedback, wenn wir einem Fahrer bspw. aufgrund mangelnder Erfahrung absagen mussten.


Und damit genug von Orga Kram, jetzt möchte ich auch mal den Racer in mir zu Wort kommen lassen:
Ich habe mit dem Dienstwagen so ziemlich meine allerersten Erfahrungen gemacht. Eigentlich wollte ich maximalen Flügel fahren und schauen wo ich lande. So hab ich auch die Quali bestritten. Als ich bereits nach kurzer Zeit Thomas' Zeiten sah und mir meine eigenen für die Quali gereicht haben, wollte ich das dann doch nicht auf mir sitzen lassen und schauen, was ich kann, wenn ich den Flügel runterdrehe und den Sprit ablasse. Zum Glück war die Runde eh ungültig, denn ich wollte nicht von der Pole aus starten. Aus Angst, Thomas und Malte würden mir vorne zu sehr wegziehen, sowie dem Anspruch, in der Spitzengruppe mitfahren zu wollen, habe ich den Flügel fürs Rennen dann doch auf 7 runtergedreht in der Hoffnung, mit den beiden dann fighten zu können.
Es ging also ins Rennen. Ein gesitteter Start, eine entspannte Fahrt durch den Hatzenbach und die schnelle Erkenntnis, dass meine Gegner durch die Bank weniger Luftwiderstand hatten. Also musste ich mich auf die Fahrbarkeit des Wagens verlassen. Nils hatte ich noch in der ersten Runde geholt, an Yannik hatte ich es eine Runde später vorbei geschafft. Damit war ich dritter. Die Aufholjagd konnte beginnen, scheiterte zunächst jedoch immer wieder an Fahrfehlern, die je etwa zwei Sekunden kosteten. Als ich mich zunehmend an das Auto gewöhnte, konnte ich die Fehler abstellen und tatsächlich Boden gut machen. Dieser Effekt verstärkte sich gefühlt Runde um Runde, weil ich wohl aus den alten Reifen nach einigen Runden noch mehr rausholen konnte als meine Kontrahenten. Gerade unmittelbar hinter Malte war deutlich sichtbar, dass ich deutlich engere Linien fahren kommte und wesentlich mehr Traktion hatte. Nach einem Fehler seinerseits hatte ich P2 inne und konnte auf den nächsten 27 km auch die Lücke zu Thomas fast zufahren. Jedoch verweigerte er sich eines Zweikampfes und fuhr in die Box, was ich extrem schade fand.
Nach meinem ersten Stopp lag ich komfortabel in Führung, auch weil Malte eine längere Pause einlegte. Das habe ich dann in der dritten Rennstunde genauso gemacht und stand etwa 50 min in der Box, während ich mir Abendessen zubereitete und zu mir nahm.
Die letzte Stunde bin ich dann wieder gefahren, und es fühlte sich wie eine lange Testfahrt an, weil man kaum Autos zu Gesicht bekam. Als André dann kurz vor mir auf die Strecke fuhr, beschloss ich den Rest des Rennens mit ihm zusammen zu fahren. Das scheiterte jedoch an seinem Game Crash etwa 12 min vor Ende und ich fuhr, bis auf ein paar GT3 Überrundungen.
Alles in allem ein schönes Rennen und viel Zuversicht, dass ich im tatsächlichen Rennen richtig angreifen kann.

#17371
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, Dürrer Eber, BullKopp, Nilsk85, Jan Lehmann, Jupp411, ClipLucas, Retro, Martin Pater, SRLC Pierre, Bad4_2, Miernst, Marcmagmagerquark, Sniffel

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 739
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 943

Jupp411 antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

Zunächst einmal vielen vielen Dank an die Orga für dieses Testevent! Ihr habt einen top Job gemacht, egal was die Hater sagen, lol!

Okay, nun zum eigentlichen Sinn dieses Posts: Meine Sicht der Dinge.
Nachdem ich in der Trainingssession im Mittelfeld unserer BMW-Klasse gelandet war, gab es einen ordentlichen Motivationsschub. Leider hat sich diese Leistung im Qualifying nicht fortsetzen können, da ich auf dümmste Art und Weise meine Runden ungültig gemacht habe und das ein und andere mal Pech mit schnelleren Fahrern hatte, die ich nicht unbedingt aufhalten wollte.Irgendwie komm ich in R3E noch nicht so gut klar, wie bspw. in AC. Aber vllt war der letzte Startplatz gerade mein Glück.
Im Rennen konnte ich mich durch den doch recht großen Crash am Schwedenkreuz in Runde 1 auf P2 vorschieben, da sich ungefähr jeder unserer Klasse abgelegt hatte. Jedoch wusste ich, dass ich die schnelleren Fahrer unserer Klasse, wie Malte und Julian, nicht lange hinter mir halten würde. Malte hat es dann auch ca. 1 Runde später geschafft. Ähnlich zum Saisonabschluss in der Rookieliga konnte ich den Abstand einige Zeit bei 2 Sekunden halten, bis kleinere Fehler meinerseits den Abstand vergrößerten.
Kurz vor Ende des ersten Stints kam dann die asynchrone Lenkung hinzu. 45° ingame entsprachen 90° am Logitech-Gerät. Na klasse. Aufgeben oder weiterfahren? Da mein Ziel für das Testevent eigentlich ankommen und das ausreizen meiner eigenen Physis war, hieß es also weitermachen. Bis ich mich an die neuen Lenkwinkel gewohnt hatte, verging so manche Runde, in der ich sicherlich den ein oder anderen GT3 etwas behindert habe. (An dieser Stelle nochmal krassen Respekt an die Kampfgruppen da vorne. 4 Stunden in so einem minimalen Abstand über die NOS zu kacheln...WAHNSINN!!!) Der Rest des Rennens war dann eigentlich wie erwartet spektakulär unspektakulär: Einzelne kleine Fehler mit leichten Einschlägen, aber ohne großartigen Schaden, lange Zeit nichts, oh, eine Überrundung, lange Zeit wieder nichts, usw.. So ging es nach 4 Stunden und paar Minuten ins Ziel. Nicht so ausgelaugt wie erwartet, aber dennoch froh durchgehalten zu haben.
Danke an dieser Stelle nochmal an Miernst für die gute Unterhaltung während der 4 Stunden und die Ansagen à la "Oh, die GT3-Spitze kommt wieder.", die ich dann eine halbe Runde später in Empfang nehmen konnte.
Ich denke auch, wenn ich nebenbei nicht mit den anderen auch noch die Rookieliga weitergeplant hätte, wäre ich vllt. etwas schneller gewesen.

Alles in Allem ist es ein super Sonntag gewesen, der sich gerne wiederholen kann, wenn auch nicht sofort. :D

#17373
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, Dürrer Eber, Vincent Jarschel, BullKopp, SRLC Pierre, Miernst, Marcmagmagerquark

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 316
  • Karma: 16
  • Dank erhalten: 308

Miernst antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

Vorab ein Danke schön, an die Organisation. Auch wenn das nur ein Testlauf war, war es super organisiert.
Als ich mich für das Event angemeldet habe, hatte ich leicht Befürchtung ob ich die 4h durchhalten kann, 4h NOS sind ja nicht ohne. Im Rennen dann ist die Zeit dann recht schnell verflogen, und die ersten 3h waren recht schnell rum. In der letzten Stunde verging die Zeit dann gefühlt viel langsamer. Ich war dann sehr froh als ich in der Eiskurve oben rechts auf dem Bildschirm "letzte Runde" entdeckte. Als Jupp mir dann sagte, als er über Start/Ziel fuhr das es noch nicht vorbei ist. Dachte ich "OK die eine Runde schaffst du auch noch". Gerade als ich dann in die Mercedes Arena einbog, kam die Meldung "Rennende in 10Min."
Zu meiner Pace, nach der Quali und meinen voran gegangenen Trainingsläufen, war ich mir recht sicher das ich nicht als letzter ins Ziel kommen werde. Doch das war wohl ein Trugschluss, ich konnte meine Pace aus den Trainingsläufen und der Quali im Rennen nicht abrufen. Dazu kamen noch kleinere Fahrfehler. Was mir ein aufholen auf Jupp unmöglich machte.
Ich wollte dann auch nur noch durchkommen und durchhalten. Was dann, dank Jupp auch ganz gut geklappt hat. An dieser Stelle ein dickes DANKE an Jupp. Für das durchhalten auch mit defekter Lenkung, und für die nette Unterhaltung. Das Spiel " Ich sehe was, was du nicht siehst" war dann doch etwas zu konzentrations raubend. :woohoo:

Was ich etwas Schade fand ist, dass doch soviele Fahrer frühzeitig ihr Fahrzeug abgestellt haben, abstellen mussten. So war das Rennen in der letzten Std. doch sehr sehr einsam.

#17375
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, Dürrer Eber, Vincent Jarschel, Jupp411, SRLC Pierre

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 28
  • Karma: -1
  • Dank erhalten: 30

Sniffel antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

Auch von mir vielen Dank an die Orga!
Danke, dass ihr Eure kostbare Freizeit in die Organisation solcher Events steckt.
Ein weiterer schöner Sonntag für mich, nachdem ich schon den M-Day mitfahren durfte.
Ich bin zwar nicht der schnellste, aber ich arbeite an meiner Performance.

@Larre90, das mit dem Start habe ich so nicht wahr genommen.
Ich bin eigentlich ganz gut weg gekommen, musste jedoch aufpassen, dass ich meinem Vordermann nicht hinten rein Donner.
Tim hat sich relativ schnell durchgeschoben und ich musste zurück stecken.
Am Flugplatz hätte ich eventuell vorbei kommen, aber ich wollte es bei einem 4 Stundenrennen vermeiden, Ihn oder mich abzuschießen, zumal es doch recht eng zuging.
Deshalb bin ich auch etwas früher auf die Bremse als sonst - sorry dafür, dass Du abgeflogen bist.

Gruß,
Alex

#17379
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, Dürrer Eber, Vincent Jarschel

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Vincent Jarschel
  • Vincent Jarschels Avatar Autor
  • Offline
  • R3E-Orga
  • R3E-Orga
  • Beiträge: 173
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 483

Vincent Jarschel antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

Bevor ich es vergesse: bitte, wer vom Server geflogen ist (auch bei Sessionübergang!!!), sendet bitte seine Crash Dumps an uns. Unsere Email-Adresse dafür ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das ganze wird dann an Sector3 weitergegeben und dort ausgewertet. Ihr helft also in gewisser Weise daran mit, die Probleme besser zu verstehen und zu beheben.
Wir danken im Voraus!

#17382
Folgende Benutzer bedankten sich: Dürrer Eber

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 318
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 219

ayjayyy antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

Dürrer Eber 1996 schrieb:

Bevor ich es vergesse: bitte, wer vom Server geflogen ist (auch bei Sessionübergang!!!), sendet bitte seine Crash Dumps an uns. Unsere Email-Adresse dafür ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das ganze wird dann an Sector3 weitergegeben und dort ausgewertet. Ihr helft also in gewisser Weise daran mit, die Probleme besser zu verstehen und zu beheben.
Wir danken im Voraus!

Bei mir wurdenb keine Crash Dumps erstellt, kann von daher leider nichts einreichen

#17383
Folgende Benutzer bedankten sich: Dürrer Eber

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • larre90
  • larre90s Avatar
  • Offline
  • Pro
  • Pro
  • E.N.D.U.R.A.N.C.E. Inc.
  • Beiträge: 1420
  • Karma: -8
  • Dank erhalten: 577

larre90 antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

Sniffel schrieb:

@Larre90, das mit dem Start habe ich so nicht wahr genommen.
Ich bin eigentlich ganz gut weg gekommen, musste jedoch aufpassen, dass ich meinem Vordermann nicht hinten rein Donner.
Tim hat sich relativ schnell durchgeschoben und ich musste zurück stecken.
Am Flugplatz hätte ich eventuell vorbei kommen, aber ich wollte es bei einem 4 Stundenrennen vermeiden, Ihn oder mich abzuschießen, zumal es doch recht eng zuging.
Deshalb bin ich auch etwas früher auf die Bremse als sonst - sorry dafür, dass Du abgeflogen bist.

Gruß,
Alex

Das war keine Anklage, bitte nicht falsch verstehen!
Ich hätte eben auch besser aufpassen können und etwas mehr Abstand lassen können.

#17384

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 28
  • Karma: -1
  • Dank erhalten: 30

Sniffel antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

So hatte ich das auch nicht aufgefasst :-)
Wollte es Dir einfach noch aus meiner Sicht darstellen.

Gruß,
Alex

#17386

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 68

3 im Waeggla antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

Ist eigentlich schon ein richtiger ALN Lauf in Planung? Es ist nun schon etwas Zeit vergangen und ich würde mich jederzeit gerne mal wieder dieser Herausforderung stellen..
Natürlich ist mir bewusst, dass eine Planung für solch ein Event viel Aufwand und Zeit bedeutet, wollte nur mal wissen wie's da so aussieht.

#19378
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, ClipLucas, SRLC Pierre

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 783
  • Karma: 22
  • Dank erhalten: 1434

Marcus Spelling antwortete auf das Thema: ALN Testlauf 18.02.2018

3 im Waeggla schrieb:

Ist eigentlich schon ein richtiger ALN Lauf in Planung? Es ist nun schon etwas Zeit vergangen und ich würde mich jederzeit gerne mal wieder dieser Herausforderung stellen..
Natürlich ist mir bewusst, dass eine Planung für solch ein Event viel Aufwand und Zeit bedeutet, wollte nur mal wissen wie's da so aussieht.


Danke das du dieses diese Frage stellst :)
Ja leider war es in letzter Zeit etwas ruhiger um die ALN geworden. Es war viel zu tun, online sowie Offline, und dadurch ist die Langstrecke etwas untergegangen.
Dafür auch von meiner Seite ein "Sorry" . :)

In der R3E Orga laufen momentan die Planungen zu einer neuen R3E Liga sowie weiteren Special Events und Community Rennen welches unser Zeit Budget ziemlich beansprucht.
Die ALN ist unser Baby, von daher werden mit absoluter Sicherheit noch Veranstaltungen dieser art stattfinden. ;) :)
Momentan laufen diesbezüglich sporadisch Gespräche innerhalb der Orga welche das aktuelle Format der ALN beleuchten.
Soll heißen, dass wir uns genau anschauen wie es mit dem aktuellen Stand der Software "RaceRoom" bestellt ist, und welche technischen und auch Content spezifischen Fragen es zu klären gilt.
Selbstverständlich werden wir euch sobald es wirklich etwas zu berichten gibt darüber in Kenntnis setzen.
Hoffe das dies deine Frage beantwortet.

Gruß Marcus

#19448
Folgende Benutzer bedankten sich: Dürrer Eber, ClipLucas, Blue Devil, Marcmagmagerquark

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Moderatoren: [ABGF]Christian PaulJaretmat.schoberMarcus SpellingAkkl_BCdnbD. GlassJupp411Franz
Ladezeit der Seite: 2.164 Sekunden
Du bist hier:

Sponsoren:

TS3-Sever sponsored by  

TS Inline BlueLight RGB

 

Top Menu

Über Abgefahren:

Wir sind die Abgefahren-Community! Bei uns findet ihr alles rund ums Simracing. Wir bieten euch Spaß und Unterhaltung durch Dookie, wie auch durch eine große, aktive Community; Communityrennen mit Dookie, Eventveranstaltungen und der Möglichkeit an verschiedenen Ligen teilzunehmen.

 

Wir tragen alle Kosten privat, aber wenn Ihr uns unterstützen und ein kleines Trinkgeld zukommen lassen möchtet, könnt Ihr das über den folgenden Link tun:

 

 

 

Follow Us:

social icon social icon social iconsocial icon 

S5 Box

CB Login

Bitte den Button unten benutzen

Registrieren