Forum

Preseason Lauf 1: Blackwood no Chicane (12.02.2020)

  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0

Max2712 antwortete auf das Thema: Preseason Lauf 1: Blackwood no Chicane (12.02.2020)

Ich habe einen AMD A10 7800 und eine GTX 1050ti drin bei mir. Die Grafik macht keinerlei Probleme, aber der CPU kommt wirklich komplett über seine Grenzen hinaus. Hatte (oder habe immernoch) den PC offen aktuell und auch erst alles komplett sauber gemacht. Ich habe in AC schon alle Apps ausgemacht, Grafikeinstellungen komplett runtergedreht und auch den Shaders Patch deaktiviert gehabt, jedoch ohne Erfolg. Was gäbe es denn für Möglichkeiten, den CPU zu entlasten?

Wir können das mal gemeinsam im Teamspeak einstellen. Die meisten anderen im AC Bereich können dir da auch helfen, sofern sie zeit haben. Also einfach mal anfragen. Ich hab auch vorhin noch editiert, dass die heutige Strecke nicht so performant ist, und ich mich für die restlichen Strecken kümmern werde sie zu testen.

#28034

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 98
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 76

IanRun antwortete auf das Thema: Preseason Lauf 1: Blackwood no Chicane (12.02.2020)

So hier dann einmal für alle die das Replay haben möchten

drive.google.com/open?id=1_iaJ5QLwtCsSE0lC217Vh-XLcdCj9l53

#28035
Folgende Benutzer bedankten sich: forza_GaRy, AndyEgal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 97

Ray Krebs antwortete auf das Thema: Preseason Lauf 1: Blackwood no Chicane (12.02.2020)

Ich hatte es ja auch schon in TS gesagt. Ich hatte in VR massives Ruckeln im Verkehr. Nach dem Practice bin ich vom Server und habe sogar die Pixel Density reduziert, leider blieben die Probleme weitgehend bestehen. Auf dem Trainingsserver hatte ich keine Probleme und auch in der letzten Saison lief es ansonsten immer wunderbar.

Ein paar mal hatte ich sogar kurze Freezes, was im zweiten Rennen, glaube ich, dazu geführt hat, in Turn 2, einen Unfall mit ausgelöst zu haben. Ich muss mir das Replay mal ansehen. Also Sorry schon mal an dieser Stelle.

Wem ist das noch aufgefallen, ich hattte allerdings nicht auf die Reifentemperatur geachtet aber nach 4-6 Runden hatte ich auf einmal einen längeren Bremsweg und konnte in Turn 1 nicht meine Linie halten und habe an Ralph angedockt, sorry.

2-3 Runden später war es wieder normal. Das ist mir manchmal auch im Training aufgefallen. Hauptsächlich in Turn 1.

#28038

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 111
  • Dank erhalten: 30

Seelenkrank antwortete auf das Thema: Preseason Lauf 1: Blackwood no Chicane (12.02.2020)

gefühlt jede Runde abwechselnd mit Grip ohne rutschen in den Kurven, dann wieder mit Drift um die Ecke gefahren weil am Heck auf einmal der Grip weg war.
komisches Teil...
ich bin gestern aus Faulheit nur mit single screen und TrackIR gefahren statt VR und hatte da bis auf 60 FPS runter (normal sind da weit über 100/150 konstant).

#28039

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 23
  • Karma: -5
  • Dank erhalten: 4

Nudrec antwortete auf das Thema: Preseason Lauf 1: Blackwood no Chicane (12.02.2020)

Danke für die gute Orga und das geile Rennen. Ich hab mir jetzt mal beide Rennen angeschaut und aus meiner Sicht analysiert.

Erwartungen:
Bevor der Trainingsserver online ging, bin ich davon ausgegangen im hinteren Drittel mitzufahren. Und mein eigentliches Ziel war es dann nicht ganz letzter zu werden. Schon während der Trainingsphase ist mir klar geworden, dass da noch deutlich mehr geht als P 25-30. Mein Ziel ist es nun unter die Top 16 der Fahrer zu kommen.

Rennanalyse:
Qualifying :
Mit einer für relativ schnellen Runde setze ich mich für das erste Rennen auf den achten Startrang. Hiermit bin ich vollkommen zu Frieden und kann dabei sogar meinen Teamkollegen ausstechen, welcher im Training schneller war.

Rennen 1:
Der Start ist ein großes Chaos. P7 hat einen Disconnect und so bleibt der Startplatz links vor mir frei. Abgelenkt von 2 Frühstart vor mir verpasse ich etwas den Start und verliere Plätze, die ich jedoch wieder gut mache, da die Frühstarter nochmal stehen bleiben. Doch leider ist dies nicht alles der Startphase. In der Anfahrt auf T1 gibt es kurz hinter mir Gerangel und ein BMW wird ins Gras gedrängt. Da dieser hier weniger Grip hat als auf dem Asphalt kommt dieser ins Schleudern und rutscht in mein Heck. Daraufhin drehe ich mich und verliere einige Plätze und komme an 19 stelle wieder aus der Kurve heraus. Eine Sache die passiert und für die man keinen Fahrer, trotz anfänglichen Ärgers verantwortlich machen kann. Hier ist mein Statement ganz klar: Rennunfall. Zum Glück hat es mein Auto bis auf ein paar Blessuren im Heckbereich nicht zu sehr beschädigt. Im Laufe der Runde gelingt es mir auf den 15 Platz vorzufahren. In Runde 3 habe ich nach der langen Geraden genug Überschuss und kann wieder einen überhohlen, doch der eigentliche Aufreger dieser Runde fehlt noch. In T3-4 gibt es eine Karambolage in welcher mehrere Fahrzeuge verwickelt sind, ich aber kann durchschlüpfen. Nun ist etwas Zeit zum Luft hohlen, bis ich am Ende der 8 Runde einen üblen Quersteher habe, welcher meine Nachfolger gefährlich nahbringt. In T2 der 9 Runde kommt es zu Tourenwagentypischen Lackaustausch und ich verliere eine Position an Kai Bauer. Diesen räume ich in der nächsten Runde in der ersten Kurve fast ab. Dadurch verlieren wir beide 2 Positionen. Hier muss ich ganz klar sagen, dass ich die alleinige Schuld habe. Andererseits habe ich noch ein paar Meter früher gebremst als er und es doch nicht geschafft rechtzeitig zu stoppen. Dies muss ich für die nächsten Rennen lernen einschätzen zu können. Die darauffolgenden Runden verlaufen ruhig und ohne berichtenswerte Aktionen. Genau zur Rennhalbzeit ist dann mal wieder ein Überhohlmanöver drinnen. Ich kann an Bauer in der 2 Kurve der Strecke innen vorbeigehen. Dieser Platzgewinn währt nur eine Runde, denn Kai Bauer setzt an derselben Stelle zum überhohlen an und zieht dies auch sauber durch. Bei 10 Minuten Restzeit gelingt mir für meine Maßstäbe ein starkes Überhohlmanöver. Bauer und Scheel fighten eng in den Kurven 3 und 4 und verlieren dabei deutlich an Schwung, welchen ich habe und ausgangs T4 nutze und beide auf der Innenlinie überhohle. Anderthalb Runden vor Schluss kommt dann plötzlich Sebastian Runge angeflogen und macht mächtig Druck, dies untermauerte er zusätzlich mit der Aussage er wolle sich jetzt den Ikea-Schrank (oder so ähnlich) als nächstes hohlen. Doch er scheitert mit dem Vorhaben da ich in der letzten Kurve konsequent die Schranktüre zuknalle (Svenska garderobsdörrar lever högt). Damit geht das Renne zu Ende und ich finde mich auf dem 7 Rang wieder, was für Rennen 2 heißt, dass ich vom 4 Startplatz starte.

Rennen 2:
Ein für mich perfekter Start (geht bestimmt besser, aber ich bin zu frieden). Komme gut weg, gehe an Sebastian Runge vorbei. Heißt für mich also von P4 auf P3. Dann kommt T1 für welche ich mich entschuldigen muss, auch wenn ich von den frühen Bremspunkten der Fahrer vor mir komplett überrascht bin. Ich bin in meinen eigenen kleinen Startübungen davon ausgegangen, dass die erste Reihe frühestens beim 50 Meterschild bremst. Leider war dies nicht bei weitem nicht so und ich hab komplett verpennt, dass diese bereits vor der 100 Metermarke gebremst hat. Dies leider zum Leidwesen von Kai Bauer, welchen ich ziemlich rabiat anschiebe. Dadurch verliere ich leicht das Heck und treffe ohne es richtig zu merken Sebastian Wenzel an der Seite, welchen ich dabei etwas von der Ideallinie dränge. So komme ich aus T1 an erster Stelle heraus. Um das ganze wieder gut zu machen versuche ich auf der folgenden langen Geraden etwas vom Gas zu gehen, bzw. früher zu schalten, um die beiden leidtragenden meiner Aktion wieder vorbei zulassen. Geht aus zwei Gründen leider nicht gut. 1. Kommen zwar Kai Bauer und zwei vollkommen unbeteiligte vorbei, jedoch nicht Sebastian Wenzel. Ich hab mir leider im Rennen seinen Namen nicht gemerkt und dachte er wäre unter den dreien die mich überholt haben. 2. Es kommt dummerweise zwischen Sandro Bolt, Bauer und mir zu einer leichten Kollision, welche zum Glück keine Folgen hat. Der Rest der Runde läuft soweit normal ab und ich komme als 4 nur Millimeter vor Dieter Hackel über den Strich. Nachdem T1 dann endlich mal gut läuft gibt es auf der Langen geraden ein paar Rempler, für die jedoch keiner was kann, da alles aus einer vierer Gruppendynamik passiert. Nach T2 finde ich mich auf der zweiten Position wieder. Diese kann ich trotz einiger Angriffe Barnabys bis zu T1 in der 10 Runde verteidigen. Mein Konterversuch außen in T2 hat leider nicht den erwünschten Erfolg und ich bleibe zweiter. Am Ende der Runde 12 dann der entscheidende Punkt des Rennes, ein zu überrundender kommt in der vorletzten Kurve weit raus, verliert das Auto und schleudert wieder zurück auf die Strecke. Ich kann nicht mehr ausweichen und treffe ihn mit meiner schon lädierten Stoßstande im Heck. Leider wird diese dadurch noch mehr zerstört und verliere deutlich an Topspeed auf der langen Geraden. Nach einigen Kämpfen schafft es R3d Pather dann in der 17 Runde mit deutlich mehr Geschwindigkeit vor T2 zu überholen. Hier bin ich komplett machtlos. In der folgenden Runde gibt es dasselbe Spiel mit Alwin Lindemeier. Schade. Nun dürft ihr 3-mal raten, was auf der langen Geraden in der nächsten Runde passiert.
Richtig Christopher Albrecht nutzt seinen Überschuss und überholt mich auch. So kann es gehen, von P3 auf P6 in 3 Runden an derselben Stelle. Nun heißt es für mich den spannenden Kampf zwischen Lindemeier und Albrecht von hinten anschauen. Eigentlich habe ich nun vor Sebastian Wenzel einen recht Komfortablen Vorsprung, werfe diesen jedoch T3-4 in Runde 23 weg und mache es nochmal spannend. Zum Glück ist nur noch eine volle Runde zu fahren und ich kann mich behaupten. Somit lande ich auf P6.

Fazit:
Ich bin deutlich weiter nach vorne gefahren, als ich mir erhofft hatte. Jedoch bin ich auch etwas enttäuscht, da im Rennverlauf deutlich mehr drinnen war. Wegen meinen beiden Aktionen in T1 muss ich mich nochmal deutlich entschuldigen. Tut mir leid und ich hoffe das dies in den nächsten Rennen nicht wieder vorkommt.

So zum Schluss nochmal ein Danke an das geile Rennen.

#28043
Folgende Benutzer bedankten sich: AndyEgal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 97

Ray Krebs antwortete auf das Thema: Preseason Lauf 1: Blackwood no Chicane (12.02.2020)

Training und Quali
Nun ja, abgesehen von der bescheidenen Grafikperformance habe ich schnell wieder meine Pace gefunden und konnte meine Trainingszeiten reproduzieren.

Rennen 1
Mir ging es wie Nudrec (Felix Wahler) ich war von den Frühstarts ebenfalls abgelenkt und irritiert und habe den Start dann verpennt und konnte die Pole nicht umsetzen. Kam als 3.ter aus Turn 1 raus. Im Dreierzug ging es paar Runden hinterher. Leider kam es in Turn 1 zu einer leichten Kollision zwischen Ralph und mir, sorry, dadurch verloren wir einige gute Plätze. Ich habe mir das Replay mehrfach angesehen, ich konnte keinen Unterschied zu den Bremspunkten der Vorrunde erkennen, aber hier reichte der Weg ja anscheinend nicht. Dann musste ich erst wieder auf Ralph aufschließen. Ansonsten fand ich die Zweikämpfe zwischen Ralph und mir fair und wir hatten uns gegenseitig genug Platz gelassen. Leider wiedermal Turn 1 und Ralph, sorry Null Plan, im Replay könnte man sagen, vom Gas gegangen bin ich exakt wie immer, aber vielleicht minimal später auf die Bremse, nicht mal eine halbe Fahrzeuglänge würde ich sagen, aber egal es hatte nicht gereicht. Ich habe dann die Bremse aufgemacht damit ich dich nicht noch behindere. Dann in der letzten Runde, die Überrundungen, das Zünglein an der Waage. Letzte Kurve, R3dPanther (Peter Kiefer) in Front lief auf und verlor Geschwindigkeit und etwas die Kontrolle über seinen BMW und Ralph konnte das für sich nutzen und ging vorbei. Ich wollte auch gerade ganz innen in der letzten Kurve durch, doch der quer rutschende Peter kam weit nach innen und fuhr in meine Seite. Ich mag vielleicht in Rennen 1 schneller als Ralph gewesen sein, aber Ralph war eindeutig der bessere Fahrer. Meine Gratulation an den Sieger und auch an zweitplatzierten Peter.

Rennen 2
So what, shit happends. Der Start verlief noch recht okay, jedenfalls in meinem Umfeld kamen alle über die erste Runde. Dann die besagte Runde 2 mit den Aussetzern. Uff, ich hatte gehofft dass mein rechte wage Erinnerung nicht ganz falsch und ich hinten am Heck berührt worden war. Was war passiert. Angefangen hat alles in Turn 1 ich kam ganz gut durch doch vor mir ein Block von zwei Fahrzeugen und es gab so richtig keinen Weg daran vorbei. Dann tauchte rechts neben mir Nudrec (Felix Wahler) auf. Sorry an Felix an dieser Stelle ich hatte dich vermutlich nicht rechtzeitig auf dem Radar weil ich irgendwie an dem Block vorbei fahren wollte. Zum Glück war es nur ein leichter Rempler. Jetzt fahren wir zu viert auf Turn 2, trotz dem Freeze hatte ich doch noch die Kurve gekriegt, wenn auch recht weit außen wo noch ein Fahrer vor mir im Straucheln war. Jetzt kommt es zur Kettenreaktion. Auslöser war Sebastian Wenzel, der fuhr Kai Bauer ins Auto und Kai reichte den Impuls weiter auf mein Auto. Leider war da nix mehr zu machen und ich war nur noch Beifahrer und das Auto drehte sich und es gab ein ordentliches Durcheinander. Bedingt durch den großen Schaden am Auto hatte ich nun schlechte Karten auf der Gerade was ich bei den folgenden Positionswechseln leidvoll erleben musste. Leider kam es nochmal zu einem Zwischenfall in Turn 2, eigentlich hatte ich Kai schon überholt, doch auf der Geraden war ich chancenlos und er fuhr neben mir vorbei auf Turn 2 zu, da er innen war hatte Kai wohl sehr vorsichtig die Kurve angefahren und war, meine ich, ein bisschen zu langsam, so dass ich leider noch sein Heck angefahren hatte, mit der langsamen Speed hatte wohl auch Horst nicht gerechnet, der mir ebenfalls ins Heck fuhr, leider mit der Auswirkung eines Drehers. Dann musste ich mal erst wieder 8 Sekunden Rückstand aufholen bevor ich Horst in der letzten oder vorletzten Runde doch wieder überholen konnte. Trotz großem Crash in Runde 2 und Dreher in Runde 11 am Ende P12, nun ja.

Am Ende war ich echt geschafft das geruckel in VR hat mir auch gut zugesetzt. Mein Dank an die Orga die dieses Event auf die Beine gestellt hat.

#28054
Folgende Benutzer bedankten sich: Nudrec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1

PizzaFilip antwortete auf das Thema: Preseason Lauf 1: Blackwood no Chicane (12.02.2020)

Tja, ich hatte kurz vor Quali das Problem das mein CSL P1 Wheel schlapp gemacht hat (Pin gebrochen). Hab dann schnell auf mein Formula V2 umstecken müssen, wodurch meine Tastenbelegung für den Popo war und das Lenkgefühl auch etwas anders war. Leider habe ich in beiden Rennen Aero-Schaden durch Pech gehabt und anscheinend hatte ich so viel pushen müssen, dass mir der Tank kurz vor Ende leer gegangen war. In Rennen 2 hatte ich in T2 leichtes Untersteuern wodurch ich jemanden am Heck berührt hab, der dann wiederum in mich rutschte, wo ich dann gehofft hatte das er wieder gerade aus fahren konnte, aber er bouncte irgendwie so ab, dass dadurch ne Massenkarambolage entstand. Tut mir echt leid! Zum Ende hin hatte ich mich rausgedreht, bin in die Box um den Schaden zu reparieren und fuhr dann einfach nur Runden ab.

#28059

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Moderatoren: ErdiHaenselforza_GaRyHolzwurm666Jupp411Miernst[ABGF]Christian Paulmat.schober
Ladezeit der Seite: 1.720 Sekunden
Du bist hier:

Sponsoren:

TS3-Sever sponsored by  

TS Inline BlueLight RGB

 

Top Menu

Über Abgefahren:

Wir sind die Abgefahren-Community! Bei uns findet ihr alles rund ums Simracing. Wir bieten euch Spaß und Unterhaltung durch Dookie, wie auch durch eine große, aktive Community; Communityrennen mit Dookie, Eventveranstaltungen und der Möglichkeit an verschiedenen Ligen teilzunehmen.

 

Wir tragen alle Kosten privat, aber wenn Ihr uns unterstützen und ein kleines Trinkgeld zukommen lassen möchtet, könnt Ihr das über den folgenden Link tun:

 

 

 

Follow Us:

social icon social icon social iconsocial icon 

S5 Box

CB Login

Bitte den Button unten benutzen

Registrieren