Forum

Special Event - Crazy Horse Festival - Mid Ohio - 11.03.18

  • Beiträge: 649
  • Karma: 16
  • Dank erhalten: 963

FlatOut389 antwortete auf das Thema: Special Event - Crazy Horse Festival - Mid Ohio - 11.03.18

So, hier nun auch mal mein Fazit zum gestrigen Event:

Ich habe mich mit dem Fahrzeug (IMSA GTO) wirklich sehr wohl gefühlt, sowohl im Training als auch in Quali und Rennen. Dass ich in der Quali Vincent nicht das Wasser reichen konnte, war mir klar - ich bin dann mit einer 1:24.4 meine bis dato beste Zeit gefahren und konnte somit von Platz 2 meiner Klasse aus starten.

Ich erwischte dann einen eigentlich guten Start, Jupp direkt vor mir in seinem Mustang GT3 aber leider nicht, sodass ich kurz lupfen musste.. und Belitz zog gleich vorbei. Die Start-Ziel war echt eng und es kam mir irgendwie auch so vor, als seien die Abstände zwischen den Startboxen sehr klein gewesen.

Danach habe ich mich ziemlich aus allem rausgehalten, auf der langen Geraden hat mich Tsavas dann auch noch aufgeschnupft - ich schien von allen IMSAs wohl den meisten Flügel gefahren zu sein - was sich aber später positiv auswirken sollte.

Ich fuhr dann mein Rennen, profitierte von vielen Abflügen und kleinen Dreher vor mir liegender Kontrahenten sowohl meiner als auch der GT3-Klasse. U. a. konnte ich so sogar einen Kampf über mehrere Runden gegen Vincent austragen. Am Ende habe ich es aber schon kommen sehen, wie er in der Haarnadel den Überaschungsangriff startete - und ihn auch ziehen lassen. Danach einige Zweikämpfe mit Schwarz, Reinhard und Volker (alle GT3) gehabt, die ich allesamt für mich entscheiden konnte (wobei der ein oder andere mir auch eher recht schnell Platz gemacht hat).

Danach war ich auf Rang 2 meiner Klasse und Gesamtrang 4 in allen Klassen. Hätte ich nicht mehr als das doppelte Nachtanken müssen, hätte ich diesen vermutlich sogar ins Ziel retten können - Volker brach gegen Ende nochmal ein, ich konnte aufschließen aber leider nicht mehr sicher dran vorbei ziehen - somit am Ende Gesamtrang 5, dennoch sehr zufriedenstellend!

Zu bemerken ist, dass mir das Fahrzeug über die gesamte Distanz unwahrscheinlich viel Spaß gemacht hat. Es fuhr sich wunderbar und die Strecke hat so einen tollen Flow.. schade, dass nicht noch mehr mitgefahren sind.

Vielen Dank an die Organisatoren. Das gesplittete Qualifying war auch sehr cool. Nur war ich quasi aus dem Fahren ein bisschen raus, nachdem ich fast 40 Minuten in der Box auf's Warm Up warten musste x.X

#18122
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, Dürrer Eber, Shizzish, Payuma

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 172
  • Karma: 10
  • Dank erhalten: 559

Franz antwortete auf das Thema: Special Event - Crazy Horse Festival - Mid Ohio - 11.03.18

Danke an Jupp für den Beitrag, das gibt mir endlich die Erklärung. Bin auch Unitymedia-Kunde. An diese Möglichkeit hatte ich nicht gedacht, da ich noch nie derartige Probleme hatte.
Ich war doch sehr enttäuscht, den Server verlassen zu müssen (ein schöner Dreikampf mit Martin und Jan wäre das geworden), aber es machte keinen Sinn und ich hätte bei dem gelagge nur andere gefährdet.
Die Abgefahren-Orga überlegt sich ja immer wieder neue Events und für jeden ist da sicher was dabei. Ich bin allerdings doch recht wählerisch und mag z. B. keine überlangen Rennen oder Formelwagen. Mit der gestrigen Kombi hattet ihr bei mir aber sowas von ins Schwarze getroffen, am liebsten wäre ich in jeder der drei Klassen zugleich angetreten. Ich liebe Mid Ohio einfach und alle drei Mustangs.
Aber sicher ist in Zukunft auch wieder was dabei!

An dieser Stelle muss ich eine Drohung aussprechen: Wehe das kommt nochmal vor, ihr Unitymediafritzen! Vor allem nicht nächsten Sonntag zur Ligazeit! :evil:

#18125
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, Dürrer Eber, Vincent Jarschel, SRLC Pierre

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 12

Michael_Schiling antwortete auf das Thema: Special Event - Crazy Horse Festival - Mid Ohio - 11.03.18

Marc hat es ja schon gut ausgeführt aber ich möchte mich auch nochmal kurz offiziell als Team 5 Stripes Racing der 5 Stripes Gaming Community recht herzlich bedanken.
Alles lief sehr fair und gut organisiert ab, die Quali zu staffeln hatte schon was.

Macht weiter so, wir werden so oft es uns möglich ist, immer gerne wieder an solchen Events teilnehmen.

#18146
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, Dürrer Eber

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 173
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 483

Vincent Jarschel antwortete auf das Thema: Special Event - Crazy Horse Festival - Mid Ohio - 11.03.18

Dafuq, eigentlich wollte ich mich zeitnah nach dem Rennen dazu äußern, naja besser spät als nie.

Eigentlich verrät mein Video und insbesondere dessen Titel fast schon alles Wesentliche. Ich hab mich auf Anhieb wohl im Auto gefühlt und konnte sowohl in der Quali als auch im Rennen die schnellsten Zeiten gehen. Gestartet im zweiten Grid konnte ich schnell auf P3 insgesamt vorfahren. Ein dummer Fehler machte alles wieder zunichte. Wieder aufgeholt, dann sah ich gegen Raii eine Lücke, die nicht wirklich da war. Ich wurde bei der Anfahrt auf die vorletzte Kurve, nachdem ich bereits reingestochen war, zu weit rausgetragen und traf ihn. Zum Glück konnte er ohne Zeitverlust weiterfahren, jedoch drehte ich mich erneut. Danach wieder aufgeholt und Ende Stint 1 den GT3-Überfliegern etwa 2 Sekunden pro Runde abgenommen, die mit einbrechenden Reifen zu kämpfen hatten. Als ich an Marc dran war, bog ich in die Box ab, da Rennhalbzeit war.
Und dann kam die große Verwirrung: Ich hatte Angst, dass Marc und Michael kürzer nachtanken oder möglicherweise gar nicht stoppen müssen. Ich hatte ja keine Referenz, wie Sprit und Reifen beim GT3 halten würden. Da ich sie nie an der Box habe stehen habe (konnte nie ihre Namen identifizieren) hatte ich immer das Gefühl, sie sind noch vor mir. Ich habe alles gegeben, mir über den Stint lediglich ein paar Unsauberkeiten geleistet, bin über den ganzen Stint so ziemlich durchweg 1:23er Zeiten gegangen, und ich war mir meiner Sache immer noch nicht sicher. Dass Marc etwa 38 Minuten vor Schluss stoppte und nur 2 Sekunden hinter mir rauskam und ich mich kontinuierlich absetzte, das hatte ich überhaupt nicht gemerkt.
Am Ende war der Vorsprung recht komfortabel, und als mir gesagt wurde, ich habe gewonnen, war ich extrem erleichtert. Gleichzeitig wurde meine Vermutung bestätigt, da ich als Fahrer des zweiten Grids das Rennen beendet habe.

Jedoch stand das Rennen unter dem unguten Stern, dass einige Fahrer Verbindungsprobleme hatten, deren Ursache nicht so einfach auszumachen ist. Das ist natürlich sehr bedauerlich...

Nichtsdestoweniger sehen wir uns beim nächsten Special Event!
Grüße Vincent

#18337
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, Dürrer Eber, FlatOut389, Marcmagmagerquark

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Moderatoren: mat.schoberMarcus SpellingJupp411JaretAkkl_BCdnbFranzD. Glass[ABGF]Christian Paul
Ladezeit der Seite: 1.448 Sekunden
Du bist hier:

Sponsoren:

TS3-Sever sponsored by  

TS Inline BlueLight RGB

 

Top Menu

Über Abgefahren:

Wir sind die Abgefahren-Community! Bei uns findet ihr alles rund ums Simracing. Wir bieten euch Spaß und Unterhaltung durch Dookie, wie auch durch eine große, aktive Community; Communityrennen mit Dookie, Eventveranstaltungen und der Möglichkeit an verschiedenen Ligen teilzunehmen.

 

Wir tragen alle Kosten privat, aber wenn Ihr uns unterstützen und ein kleines Trinkgeld zukommen lassen möchtet, könnt Ihr das über den folgenden Link tun:

 

 

 

Follow Us:

social icon social icon social iconsocial icon 

S5 Box

CB Login

Bitte den Button unten benutzen

Registrieren