Forum

[SCET] - ReKo -

  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 erstellte das Thema [SCET] - ReKo -

In diesem Thread werden die Entscheidungen der Rennkommission mitgeteilt.

Wichtig: Eine Sichtung von Rennzwischenfällen durch die Rennkommission erfolgt nicht automatisch . Durch den betroffenen Piloten ist hingegen ein Protest einzulegen. Der Protest sollte folgende Angaben enthalten:

- Namen von Proteststeller und -gegner
- Nummer des Rennens
- Runde
- ggf. Video/Screenshots/Zeitstempel
- Kurze Beschreibung, was vorgefallen ist

Die ReKo besteht aus den ABGF-rf2-Orga-Mitgliedern maik0rn, Alonsopower, FlatOut389 und gsi_alex7 . Sollte ein Orga-Mitglied in einen Vorfall verwickelt sein, darf dieses im entsprechenden Fall nicht an der ReKo-Auswertung teilnehmen.

Diese Angaben sind schriftlich per privater Nachricht an ein ReKo-Mitglied zu melden.
Für die Einreichung eines Protestes gelten folgende Fristen:
Grundsätzlich sind diese bis spätestens den ersten Freitag, 24:00 Uhr, nach dem Rennen einzureichen.

Die Entscheidungen der Rennkommission erfolgen aufgrund des gültigen Strafenkataloges . Die Rennkommission behält sich das Recht vor, in besonders schwerwiegenden Vergehen auch ohne vorliegenden Protest zu entscheiden.

Die Entscheidungen zu den jeweiligen Läufen werden nach der gesetzten Protestfrist bis spätestens vor dem nächsten Saisonlauf öffentlich in diesem Thread bekannt gegeben.

Eure rf2-Ligaorga

#23436
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 1 - NOLA Motorsports Park

Es gingen keine Proteste ein. Jedoch sind der ReKo folgende Sachverhalte aufgefallen:

NameVerstoßStrafe
Greg DanielsUnentschuldigte NichtteilnahmeVerwarnung
Tim SchneiderUnentschuldigte NichtteilnahmeVerwarnung
Michael SiemersUnentschuldigte NichtteilnahmeVerwarnung
Massimiliano Ferrari2 x Join in der Qualifikation nach § 3.3.2 des Reglements/2 times joining during qualifyingVerwarnung/Warning
Maik NeumannNicht-Einhalten der Mindestgeschwindigkeit in der Einführungsrunde nach § 3.4.2Es handelt sich um ein leichtes Vergehen. Da es ein erstmaliges Vergehen ist, wird eine Verwarnung ausgesprochen.

Zusätzlich erfolgen noch einige Hinweise:

Qualifikation:
Es ist während des Quali-Wechsels vom GTE- zum GT3-Qualifikationstraining zu einigen Behinderungen gekommen. Wir bitten alle Fahrer, dies zukünftig zu beachten. Grundsätzlich ist nach der letzten schnellen Runde die Box aufzusuchen und die Escape-Taste zu betätigen. Bei den folgenden Rennen, in denen es aufgrund der Boxengasse zu Problemen kommen könnte, wird separat informiert.

Chatten während Qualifikation/Rennen:
Während des Qualifikationstrainings wurde kurzzeitig der Chat genutzt. Dies sollte nur für das Ansagen der Qualifikationsphasen genutzt werden. Ein entsprechendes Bulletin für das Reglement wird noch bekannt gegeben. Grundsätzlich ist die Nutzung des Chats in Qualifikation und Rennen (auch nach Überfahren der Ziellinie) ab Sebring untersagt. (The use of the ingame chat is forbidden in qualifying and race!)

Behandlung der Gastfahrer Peter Neuendorf und Tim Neuendorf sowie von Neueinsteiger Robert Worm:
Peter Neuendorf hat sich nach seinem Gaststart in der GT3-Klasse fest in selbiger Klasse in die Liga eingeschrieben. Somit darf er seine eingefahrenen Punkte behalten.
Tim Neuendorf bestritt seinen Gaststart in der GT3-Klasse und hat sich ab dem zweiten Rennen fest in die Liga eingeschrieben, jedoch in der GTE-Klasse. Die ReKo hat entschieden, dass er die eingefahrenen Punkte nicht mitnehmen darf. Der Rest des Feldes rückt jeweils um einen Platz in der Punktewertung nach vorne. Tim Neuendorf darf jedoch den Punkt für den Rennantritt behalten. Auch darf er Rennen 1 als sein Streichergebnis werten, sollte es sein schlechtestes Punkteresultat bleiben.
Robert Worm hat sich zum 2. Rennen der SCET angemeldet. Er darf Rennen 1 ebenfalls als Streichresultat nutzen, auch wenn er nicht aktiv (weder eingeschrieben noch als Gaststarter) daran teilgenommen hat.

Cut-Strafen (spielseitig ausgesprochen):
Während des Rennens in NOLA wurden sehr viele Cut-Strafen durch die Simulation selbst ausgesprochen. Nach Anfragen aus der Fahrerriege wurde disktutiert, ob die Anzahl an Cuttings, ab der es zu einer Strafe kommt (standardmäßig ab 3), für die folgenden Rennen erhöht werden sollte.
Die ReKo hat einstimmig entschieden, dass es vorerst bei der spielseitigen Regelung mit maximal 3 Cuttings bleibt. Grund hierfür ist, dass NOLA simulationsseitig einen Härtefall in Sachen Cuttings darstellt. Erfahrungsgemäß sollte dies in Sebring weniger Probleme bereiten. In zukünftigen Rennen werden wir je nach Strecke (vor allem bei Modcontent) entscheiden, bitten jedoch die Fahrer, beim Training aufgefallene Sachverhalte zu melden.

Zum Schluss möchte die ReKo sich aber noch bei allen Fahrern bedanken. Das 1. Saisonrennen war ein wirklich gutes, die Überrundungen haben (fast) alle problemlos funktioniert, die Kämpfe waren absolut geil. Weiter so!

Grüße von der Orga

#24416
Folgende Benutzer bedankten sich: Alonsopower
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 2 - Sebring International Raceway

Es gingen keine Proteste ein. Jedoch sind der ReKo folgende Sachverhalte aufgefallen:

NameVerstoßStrafe
Michael Siemers2. unentschuldigte NichtteilnahmeLigaausschluss nach § 1.3.2
Greg Daniels2. unentschuldigte NichtteilnahmeLigaausschluss nach § 1.3.2; ein Wiedereinstieg wird jedoch in Aussicht gestellt
Tim Schneider2. unentschuldigte NichtteilnahmeLigaausschluss nach § 1.3.2; ein Wiedereinstieg wird jedoch in Aussicht gestellt

Zusätzlicher Hinweis:
Gaststarter dürfen sich zukünftig nur noch über einen eigenen Eintrag im Forum anmelden und unterliegen genau so wie alle Teilnehmer der TS-Pflicht.

Grüße von der Orga

#24639
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 3 - Virginia International Raceway

Es gingen keine Proteste ein. Jedoch sind der ReKo folgende Sachverhalte aufgefallen:

NameVerstoßStrafe
Massimiliano Ferrari1. unentschuldigte Nichtteilnahme/unexcused non participation2. Verwarnung / Second Warning
Maik NeumannJoin in der Qualifikation nach 3.3.2 des Reglements2. Verwarnung

Grüße von der Orga

#24794
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 4 - Mid-Ohio Sports Car Course

Es gingen keine Proteste ein. Der ReKo sind auch keine zu sanktionierenden Sachverhalte aufgefallen. Folgende Informationen werden jedoch noch weitergegeben:

Team BlackWolves eSport hat sich mit sofortiger Wirkung aus der Liga abgemeldet.

Team SRM hat sich ebenfalls mit sofortiger Wirkung aus der Liga abgemeldet.

Michael Siemers steigt (verspätet) in die Liga ein. Nach Darlegung der Gründe für das unentschuldigte Fehlen beschließt die Orga, dass er ab Detroit in die Liga einsteigen darf, auch wie geplant als Teamkollege von Christian Harten bei HaSi Racing.

Vielen Dank für die gezeigte faire Rennaction an alle Teilnehmer :-)

Grüße von der Orga

#24937
Folgende Benutzer bedankten sich: Alonsopower
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 5 - Detroit: Raceway at Belle Isle

Es gingen abermals keine Proteste ein. Der ReKo sind lediglich folgende Sachverhalte aufgefallen:

NameVorstoßStrafe
Schröder, DannyUnentschludigte NichtteilnahmeDa erstmaliges Vergehen, Verwarnung
Heinz, DennisUnentschludigte NichtteilnahmeDa erstmaliges Vergehen, Verwarnung

Grüße von der Orga

#25102
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 6 - Watkins Glen:

Es gingen keine Proteste ein. Der ReKo sind jedoch folgende Sachverhalte aufgefallen:

NameVerstoßStrafe
Lau, MarcelUnentschuldigte NichtteilnahmeDa erstmaliges Vergehen, Verwarnung
Schröder, DannyUnentschuldigte NichtteilnahmeEs handelt sich um die 2. unentschuldigte Nichtteilnahme. Nach § 1.3.2 des Reglements hat dies grundsätzlich einen Ausschluss aus der Liga zur Folge. Da es sich jedoch um das letzte Rennen des 1. Halbjahres handelte, wird vorerst darauf verzichtet. Sollte der Teilnehmer zum Auftakt der 2. Saisonhälfte ebenfalls unentschuldigt fehlen, kann dies zum direkten Ausschluss führen. Die Orga wird hierbei dann nochmal individuell entscheiden.

Von der Orga kommt zum Schluss natürlich noch einmal ein ganz großes Dankeschön an alle Teilnehmer. Uns hat neben der gezeigten Rennaction auch die große Fairness, die bei den Rennen gezeigt wurde, sehr beeindruckt. Auch die Tatsache, dass es im Verlauf der 1. Saisonhälfte keinen einzigen Protest durch einen Ligateilnehmer gab, unterstützt diese Feststellung.
Natürlich gab es hier und dort auch grenzwertige Aktionen/Unfälle - jedoch wurde auch hier, insbesondere danach, sich fair verhalten oder gleich im TS ausgesprochen. Es mussten auch nur sehr wenige Strafen durch die Orga selbst verhängt werden, was bei Rennen im Multiklassenformat auf teils sehr schwierigen, engen Strecken und über Distanzen mit über 2:40 Std./Min. Rennlänge eigentlich nicht selbstverständlich scheint. Also noch einmal vielen Dank an alle =)

Zum Schluss gibt es noch eine Übersichtstabelle über den Meisterschaftsstand, in dem alle Punkte nocheinmal nach Rennen/Platzierung inkl. Streichergebnisse aufgeteilt sind:
Meisterschaftstabelle (Detailansicht)


Grüße
Eure rF2-Orga

#25309
Folgende Benutzer bedankten sich: gsi_alex7, Alonsopower
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 7 - Canadian Tire Motorsports Park (Mosport):

Es gingen keine Proteste durch Ligateilnehmer ein. Jedoch möchte die ReKo folgende Sachverhalte bzw. Hinweise aussprechen:

Leave-Bug:
Während des Rennens in Mosport kam es durch das Verlassen des Servers zu sekundenlangen Lags, welche anscheinend durch das letzte Build-Update von rFactor 2 eingeführt wurden. Laut einem neueren Build-Update (Version 1.115) soll dieser Fehler inzwischen behoben sein.

"Latest Build Update
rFactor 2 - 1.1115 Now Available!

Steam Build IDs
client: 4159611
dedi: 4159612

Server admins must update all dedicated servers

- Fixed leave lags in a session (related to non-default upgrades)"


Daher wird das Verlassen des Servers nach einem Ausfall im Rennen weiterhin gestattet. Sollte jedoch ein solcher Lag nochmals auftreten, ist das Verlassen des Servers ab diesem Zeitpunkt für die Dauer des Rennens verboten.

Zeitpunkt des Verlassens des Servers:
Alle Fahrer, die das Rennen beendet haben, dürfen den Server erst dann verlassen, wenn alle anderen Piloten über die Ziellinie gefahren sind. Falls jemand vorher den Server verlässt, kann dies zu Problemen in den Log-Dateien führen. Ein Verlassen des Servers während des Rennens ist hiervon nicht betroffen.

Ligaeinstieg Sebastian Runge:
Der in Mosport als Gastfahrer gestartete Sebastian Runge tritt mit sofortiger Wirkung in die Liga ein. Hierdurch wird sein Ergebnis aus Mosport gewertet.

Ligaaustritt Juan Dermann:
Teilnehmer J. Dermann hat seinen Austritt aus der Liga aus Zeitgründen bekannt gegeben.

Prozedere Anmeldung von Gastfahrern:
Es wird abermals darauf hingewiesen, dass sich Gastfahrer zukünftig nur über einen zeitig erfolgten Eintrag im Rennthread für ein Event anmelden können. Beim Nicht-Vorliegen eines Anmeldeposts mit allen erforderlichen Daten (d. h. Nickname, Name, Klasse, Fahrzeug) kann ein Fahrer nicht als Gaststarter zugelassen werden.

Einführungsrunde:
Während des Rennens in Mosport kam es bei der Einführungsrunde zu einem Zieharmonika-Effekt, wordurch große Teile des GT3-Feldes nicht rechtzeitig ins Double-File gehen konnten. Um dem entgegenzuwirken, wird festgelegt, dass Safetycar-Fahrer Andre Hartmann zukünftig bis zum Rennstart mit den Orgamitgliedern in einem TeamSpeak-Channel ist. Sofern diese ein ordnungsgemäßes Double-File überblicken können, wird der Start wie gewohnt freigegeben. Sollte das Feld wie in Mosport weit auseinander sein, so wird in Absprache mit der Orga eine ZWEITE Einführungsrunde gefahren.
Das Verfahren wird nochmals im Reglement präzisiert und festgehalten.

Grüße
Eure rF2-Orga

#25823
Folgende Benutzer bedankten sich: gsi_alex7
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 8 - Lime Rock Park: Uphill Chicane:

Es gingen keine Proteste durch Ligateilnehmer ein. Durch die ReKo sind auch keine nennenswerten Situationen, Verhaltensweisen oder Hinweise nach dem Rennen im Lime Rock Park zu geben.

Vielen Dank an alle Teilnehmer! =)

Grüße
Eure Orga

#26389
Folgende Benutzer bedankten sich: Alonsopower
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 9 - Road America:

Es gingen keine Proteste durch Ligateilnehmer ein. Jedoch sind der ReKo folgende Regelverletzungen und Sachverhalte aufgefallen:

Verhalten bei gelben Flaggen:
Im realen Motorsport ist hier der Fall klar. Sobald eine gelbe Flagge draußen ist, heißt dies Gefahr - und ein Verlangsamen des eigenen Fahrzeuges ist unerlässlich. Andernfalls drohen (zurecht) drakonische Strafen. Denn hierbei können nicht nur Rennen zerstört werden, auch Menschenleben stehen auf dem Spiel.

In einer Simulation ist dies natürlich bedeutend anders. Hier sind insbesondere keine Menschenleben gefährdet. Allerdings bot ein Ereignis in der Qualifikation zu Road America ein gutes Beispiel, weshalb man doch auch hier auf gelbe Flaggen achten sollte:

In der ersten schnelle Runde verlor in der schnellen Kurve “The Kink” Joey Heiden das Auto. Daniel Marius Jahn konnte nur im letzten Moment ausweichen (auch dieser ging augenscheinlich kaum vom Gas). Unabhängig hiervon drehte sich in der selben Kurve, nur wenige Sekunden später, als J. Heiden noch immer auf der Strecke stand, Matthias Adrowski ein und schlug ebenfalls an der Innenseite ein, prallte zurück auf die Strecke und nahm den nachfolgenden Bentley von Peter Neuendorf noch mit. Somit waren 3 langsame, verunfallte Fahrzeuge kurz hinter dem Abschnitt The Kink; eine gelbe Flagge wurde bereits ab dem Abflug von J. Heiden angezeigt. Dennoch fuhr Tom Juhr mit Höchstgeschwindigkeit auf Zeitenjagd in den Bereich ein. J. Heiden, der gerade erst wieder langsam auf die Strecke zurück rollte, nahm diesen nicht wahr - und es kam zu einem erneuten, weiteren Unfall. Nur mit Glück schied keiner der Beteiligten aus, alle konnten die Box aufsuchen und erneut starten.

Daher bitten wir alle Fahrer, die gelben Flaggen zu beachten - insbesondere wenn solche Unfälle auch noch im TS angesagt werden, wo zu dem Zeitpunkt auch alle Beteiligten zusammen in einem Raum waren. Gerade bei Unfällen in solch uneinsichtigen Kurven hat der Fahrer vom Gas zu gehen, um weitere Folgeunfälle mit ggf. unnötigen Ausfällen zu vermeiden.

Nochmal zur Verdeutlichung: Gelbe Flaggen stellen ein Warnsignal, bei dem erhöhte Obacht geboten ist dar und keine Überholchance.

Unentschuldigte Nichtteilnahmen:

NameVerstoßStrafe
Lau, MarcelUnentschuldigte NichtteilnahmeDa erstmaliges Vergehen, Verwarnung
Pleiss, YannickUnentschuldigte NichtteilnahmeDa erstmaliges Vergehen, Verwarnung

Zeitpunkt für Abmeldungen von einem Saisonlauf:

Gemäß § 1.3.2 des Reglements haben Abmeldungen bis kurz vor Beginn der Veranstaltung (also bis 17:00 Uhr!) zu erfolgen. Danach eingehende Entschuldigungen ohne besondere Gründe (z. B. im Falle von Robert Worm technische Probleme) werden nach strikter Reglementauslegung als unentschuldigte Nichtteilnahme gewertet. Deshalb sind folgende Verwarnungen auszusprechen:
NameVerstoßStrafe
Wille. GuidoUnentschuldigte NichtteilnahmeDa erstmaliges Vergehen, Verwarnung
Riedl, DavidUnentschuldigte NichtteilnahmeDa erstmaliges Vergehen, Verwarnung

Generell bitten wir darum, Abmeldungen frühzeitig abzugeben. Es kann selbstverständlich immer mal wieder kurz vorher zu unvorhergesehenen Problemen für die Teilnahme kommen. Es war allerdings aus Orga-Sicht doch etwas deprimierend, dass das Feld innerhalb von 1 Stunde um 8 Fahrer auf nur noch 21 schrumpfte. Daher appellieren wir nochmal an alle Piloten, sich, wenn möglich, frühzeitig abzumelden. Am besten ist natürlich ein Post im entsprechenden Thread.. oder falls nicht anders möglich auch mündlich im TS z.B.

Grüße
Eure rF2-Orga

#26679
Folgende Benutzer bedankten sich: gsi_alex7
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 10 - Long Beach Grand Prix Circuit:

Es gingen keine Proteste durch Ligateilnehmer ein. Jedoch sind der ReKo folgende Regelverletzungen aufgefallen:

NameVerstoßStrafe
Harten, ChristianUnentschuldigte NichtteilnahmeDa erstmaliges Vergehen, Verwarnung
Haider, AlexanderUnentschuldigte NichtteilnahmeDa erstmaliges Vergehen, Verwarnung
Pleiss, YannickUnentschuldigte NichtteilnahmeEs handelt sich um die 2. unentschuldigte Nichtteilnahme. Nach § 1.3.2 des Reglements hat dies grundsätzlich einen Ausschluss aus der Liga zur Folge. Sollte sich Y. Pleiss nicht bis zum Rennen in Laguna Seca melden, wird dieser Ausschluss auch inkrafttreten.

Grüße
Eure rF2-Orga

#26895
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 503
  • Karma: 13
  • Dank erhalten: 790

FlatOut389 antwortete auf das Thema: [SCET] - ReKo -

ReKo-Bericht zu Round 11 - Laguna Seca

Es gingen keine Proteste durch Ligateilnehmer ein. Jedoch sind der ReKo folgende Regelverletzungen aufgefallen:

NameVerstoßStrafe
Steiner, DonUnentschuldigte NichtteilnahmeDa erstmaliges Vergehen, Verwarnung

Da Yannick Pleiss sich bis zum Rennen in Laguna Seca nochmal gemeldet hat und aus technischen Gründen nicht daran teilnehmen könnte, ist er für das Finale in Road Atlanta startberechtigt.

Bis zum FINALE!

Grüße
Eure rF2-Orga

#27094
Folgende Benutzer bedankten sich: gsi_alex7, Alonsopower
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: BullKoppFlatOut389gsi_alex7Alonsopowermaik0rnJupp411dnbJaret
Ladezeit der Seite: 2.253 Sekunden
Du bist hier:

Sponsoren:

TS3-Sever sponsored by  

TS Inline BlueLight RGB

 

Top Menu

Über Abgefahren:

Wir sind die Abgefahren-Community! Bei uns findet ihr alles rund ums Simracing. Wir bieten euch Spaß und Unterhaltung durch Dookie, wie auch durch eine große, aktive Community; Communityrennen mit Dookie, Eventveranstaltungen und der Möglichkeit an verschiedenen Ligen teilzunehmen.

 

Wir tragen alle Kosten privat, aber wenn Ihr uns unterstützen und ein kleines Trinkgeld zukommen lassen möchtet, könnt Ihr das über den folgenden Link tun:

 

 

 

Follow Us:

social icon social icon social iconsocial icon 

S5 Box

CB Login

Bitte den Button unten benutzen

Registrieren