Forum

Erfahrungen mit VR Brille?

  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0

ThomasKuss erstellte das Thema Erfahrungen mit VR Brille?

Hallo zusammen,

ich bin bisher nur interessierter Abgefahren-Gucker bei Youtube, finde die Videos wirklich klasse. Und habe nebenbei bemerkt noch nie jemanden gesehen, der beim Labern noch so schnell fahren kann wie Dookie :woohoo: ..oder umgekehrt...

Da ich bald selbst mitfahren möchte, und mich deshalb sehr mit dem Equipment befasse, hier die Frage:

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit einer VR Brille gemacht? Laut CHIP Gameware No 2/2016 ist die Technik jetzt einigermaßen reif, aber ob man sich eine HTC Vive für 900 Euro anschafft, will halt doch gut überlegt sein...

#10364

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 9

PsychoFridge antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Ich fahre mit der Oculus Rift und muss sagen, dass Assetto Corsa mit der Rift deutlich mehr Spaß macht. Ohne habe ich das Spiel kaum angefasst.

Auch iRacing ist echt klasse damit. Meiner Meinung nach derzeit die beste VR Umsetzung der Top Sims.

Man muss einige Grafikdetails runterstellen, um eine feste Framezahl von 90 (mit ASW 45 FPS) hinzubekommen, aber die meisten Dinge fallen nicht auf, da man nun echt das Gefühl hat, im Auto zu sitzen.

Ich persönlich finde, dass das Fahren dadurch konstanter wird. Man "spürt" eher, wenn die Traktion flöten geht, man sieht den Apex deutlich besser und man hat eine deutlich realistischere Wahrnehmung von Entfernungen.

Ob das nun das Geld wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Hängt ja auch davon ab, ob man eine Vive/Rift auch für andere Spiele benutzen will, ob man sich auch noch im Raum bewegen will, etc. Für mich persönlich hat es sich auf jeden Fall gelohnt.

Größter Nachteil: Fahr mal ne halbe Stunde oder mehr, dann schellt es an der Türe... :D Die "Taucherbrillen-Abdrücke" um die Augen kriegst Du erstmal so schnell nicht raus.

#10371
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 97
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 71

GrumpyViking antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Habe dank TrinusPSVR nun auch meine PlaystionVR Brille am PC zum Laufen bekommen.

Funktioniert erstaunlich gut, da ja keine Kamera Tracking in dem Fall genutzt wird sondern der eingebaute Gyrosensor der Brille.

Ansonsten ist das Fahren in VR nochmal eine ganz andere Erfahrung, konnte es ja schon bei Dirt Rally und Driveclub auf der PS4 testen und jetzt endlich auch Assetto Corsa und vielleicht bald RaceRoom (hab ich noch nicht getestet) auf dem PC.

Ich hoffe das HTC ihre Kabellose Vive noch dieses Jahr Offiziell ankündigt.
Der Kabelsalat ist schon erheblich und eine Version mit höher auflösendem Display ist auch wünschenswert.

Ob es sich jetzt lohnt zukaufen kann man natürlich schwer sagen, aber für alle SimRacer die sehr viel Fahren und vielleicht über eine Anschaffung eines Triple-Screen Setups nachdenken sollten VR auf jedenfall als Alternative in betracht ziehen.

#10381

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 103
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 90

Mic1712 antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Findet man die Knöpfe an seinem Lenkrad mit VR noch ? Ich stelle mir das nicht einfach vor bzw. wenn ich in einem Test meine Augen schließe finde ich nicht den Knopf den ich drücken will, d.h. nach abtasten des Lenkrads und nach verpassen der letzten drei Kurven hätte ich den Knopf gefunden. Kann man sich daran mit der Zeit gewöhnen und weiß automatisch wo die Knöpfe sind ? Hat damit schon einer Erfahrung sammeln können ?

#10392

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 9

PsychoFridge antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Ich habe das F1 Add-On für das T300RS. Das sind glaube ich um die 22-24 Knöpfe und Regler... Wenn man die sinnvoll belegt, findet man alles wieder. Und ich behaupte mal von mir, ich lerne nur langsam und bin nicht wirklich belastbar im Stressfall :D

#10395

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 6

Kallunke antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Für mich sind Simracing und VR unzertrennlich geworden. Wenn man beispielsweise mal wieder zu schnell in die Kurve gegangen ist und auf eine Mauer zu rutscht, macht es wirklich einen Unterschied ob man nur Zeit verliert oder das Gehirn einen weiß macht man fährt wirklich gleich in eine Mauer^^
Auch beim driften ist es wirklich ein unglaublich geiles Gefühl, den Kopf bei rumschwänkenden Auto in Fahrtrichtung zu drehen und aus dem Seitenfenster zu schauen.

Ob es einen nun schneller macht kann ich nicht beurteilen, denn ich bin erst richtig auf den Geschmack gekommen, nachdem ich AC zum ersten mal in Vr gespielt habe.

Auf der negativen Seite muss man sagen, dass die Auflösung noch zu wünschen offen lässt. Teilweise ist es schwer kleinere Details an der Strecke zu sehen, die man sich normalerweise für Bremspunkte merken würde. Außerdem wird das nach ner Zeit echt Bock warm unter der Brille, da kann ich einen Standlüfter nur wärmstens bzw. kältestens empfehlen^^

#10398

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 97
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 71

GrumpyViking antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Mic1712 schrieb:

Findet man die Knöpfe an seinem Lenkrad mit VR noch ? Ich stelle mir das nicht einfach vor bzw. wenn ich in einem Test meine Augen schließe finde ich nicht den Knopf den ich drücken will, d.h. nach abtasten des Lenkrads und nach verpassen der letzten drei Kurven hätte ich den Knopf gefunden. Kann man sich daran mit der Zeit gewöhnen und weiß automatisch wo die Knöpfe sind ? Hat damit schon einer Erfahrung sammeln können ?

Mit dem Knöpfe finden hatte ich noch keine Probleme, fahre allerdings jetzt auch schon seit 2 Jahren mit meinem T500, vielleicht dadurch schon eingeprägt wo was ist.

Aber wie viele Knöpfe brauchst du denn im Rennen?
Ich nutze nur Licht, DRS, Kers und einen Knopf für das durchschalten der Modi von Kers.
Dann das Steuerkreuz zum Boxenstopp Planen und mehr nutz ich eigentlich nicht.
Die H-Schaltung ist auch kein Problem.

Ich hab momentan eher ein Wärme Problem, gestern mal ein 20 Minuten Rennen gegen die KI gefahren und da wurde es einem schon ganz schön warm unter der Brille.
Da muss ich mir vielleicht einen Ventilator vor mir Platzieren wenn ich bei den Temperaturen in VR Fahren will, da kommt vielleicht noch zusätzliches Realismus Gefühl auf bei Openwheelern :D.

#10399

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 103
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 90

Mic1712 antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

GrumpyViking schrieb:


Aber wie viele Knöpfe brauchst du denn im Rennen?
Ich nutze nur Licht, DRS, Kers und einen Knopf für das durchschalten der Modi von Kers.
Dann das Steuerkreuz zum Boxenstopp Planen und mehr nutz ich eigentlich nicht.
Ja genau diese Knöpfe, d.h. noch zwei für Bremsverteilung und für Elektro-Power beim F1 noch drei weitere.

Danke für eure Antworten, sollte also kein Problem darstellen.

Ich persönlich warte mit dieser Investition noch ab, bis die Brillen noch etwas weiterentwickelt worden sind.
Ich bin auch mal gespannt ob in einigen Jahren die ersten Klagen aus den USA kommen, wegen Sehproblemen verursacht durch die VR Brillen. Das Auge wird zumindest direkt mit Lichtwellen bestrahlt wodurch es theoretisch möglich wäre. Allerdings sollte es eigentlich gestreutes Licht sein, welches dann nicht mehr so schädlich wäre, wie gebündeltes.

#10444

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 9

PsychoFridge antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Ich habe zur VR Brille 3 verschiedene Berichte von deutschen Augenärzten gelesen. Zumindest in folgendem waren sich alle einig:

1.) 100% Sicherheit gibt es nicht.
2.) Bei "normaler Dosierung" sollte gesunden Menschen kein Sehnachteil durch eine Brille entstehen, da die Strahlungen viel geringer sind, als durch Monitore.
3.) Kinder unter 13 (einer meinte entwicklungsabhängig ggf unter 16) sollten keine VR Brille benutzen.

Warten wir mal ab :D

#10450

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 783
  • Karma: 22
  • Dank erhalten: 1434

Marcus Spelling antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Bin auch schon seit längerer Zeit mit einer VR Brille fürs Sim Racing am Liebäugeln.
Allerdings stört mich persönlich noch die aktuelle Auflösung. Man hat doch schon einen leichten "Fliegengitter Effekt".
Ich hatte mal darüber gelesen das in näherer Zukunft die Bildschirmtechnologie verbessert werden soll.
Und jetzt weiß ich nicht ob es sich Lohnt darauf zu warten? :S
Knifflig...

#12553

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 142
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 57

Neawoulf antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Gerüchten zufolge soll die nächste Generation nicht vor 2019 (offiziell angekündigt ist meines Wissens nach weder etwas von Oculus, noch HTC) kommen. Ich selbst hab ne Oculus Rift (kostete vor kurzem ca. 450 Euro mit Motion Controllern und ner Handvoll Spiele, was ich preislich sehr fair finde) und bin damit insgesamt sehr zufrieden.

Der Fliegengittereffekt ist zwar da, aber nach schon kurzer Zeit hab ich den kaum noch wahrgenommen. Mit ein wenig Supersampling (braucht viel GPU-Power) ist auch die Bildqualität ziemlich gut, so dass ich in allen aktuellen Rennsims (Assetto Corsa, RaceRoom, rFactor 2, Project Cars, Dirt Rally) alles sehe, was ich sehen muss und möchte, und es sieht dabei auch gut aus.

Klar wäre je ein 4k Display pro Auge ne ganze Ecke schöner, aber dafür bräuchte man nochmal massiv mehr Rechenleistung oder diverse Tricks, die z. B. die Pupillenblickrichtung in Echtzeit messen und nur den Mittelpunkt dessen, was man gerade sieht, in maximaler Auflösung rendern. Gibt Firmen, die an sowas arbeiten, aber ich hab noch nichts davon gehört, dass das irgendwo in naher Zukunft genutzt werden soll (leider, bin sehr interessiert an dieser Technik).

Jetzt hab ich viel geschrieben, weil ich ein verfluchter VR-Nerd bin (seit der Rift DK1 dabei) :) Wenn du irgendwo die Gelegenheit hast, ein (gut eingestelltes) VR Headset inkl. Supersampling (ich spiele kein VR-Spiel unter 1,5facher Auflösung, der Gewinn an Bildqualität ist wirklich massiv) zu testen, mach das.

#12568
Folgende Benutzer bedankten sich: Marcus Spelling, Frank Murphy

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 9

PsychoFridge antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Ich kann nur für iRacing und AC sprechen. Und in beiden Fällen fällt dir der Screendoor Effekt nach kurzer Zeit nicht mehr auf, weil Du eh genug Action um dich herum hast :D

Probieren würde ich es vorab mal, aber meiner Meinung nach lohnt es sich absolut.

#12629

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 12

Paulianer antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Moin moin,

ich fahre jetzt seit ca. 115Stunden mit der Oculus Rift in Project Cars 2 und ein paar Stunden in AssettoCorsa und bin immernoch unglaublich begeistert.
Seit ich mit der VR-Brille fahre habe ich mich stetig verbessert, das mag zum einen an der hinzugewonnenen Erfahrung liegen, aber meiner Meinung nach am meisten an der räumlichen Wahrnehmung.
Man lernt eben nicht nur fixe Bremspunkte auf den Strecken sondern bekommt genrell ein Gefühl für die Gefahrene Geschwindigkeit und den dazu gehörigen Bremsweg.

Klar wie schon bemerkt worden ist, könnte die Auflösung etwas besser sein aber nach ein paar Runden bemerkt man das überhaupt nicht mehr.
Bevor ich mit die Rift gekauft habe, konnte ich eine HTC Vive von einem Kollegen ca. 20 Stunden in AC und PC2 testen, das hat mir auch schon sehr viel Spaß gemacht und war ein wahres Erlebnis aber der Preis und die Auflösung haben mich vom Einstieg in die VR-Welt abgehalten.
Bei der Vive hatte mich die Auflösung doch tatsächlich die ganze Zeit gestört.

Nach etwa 6 Wochen habe ich mich dann nochmal informiert und erfahren dass, das Bild der Rift etwas besser sein sollte und als ich dann noch ein Angebot fand für 380€ inkl. zwei Sensoren und Touch-Controller musste ich zuschlagen.

Ich empfehle aber jedem wenn irgendwie möglich solch eine VR-Brille ausgiebig zu testen.
Anfangs hatte ich beispielsweise etwas Probleme mit Motionsickness (Unwohlsein währen und teilweise auch noch Stunden nach dem Spielen in VR), das hat sich aber zum Glück nach ca. 4 Tagen gelegt.
Mitlerweile sind die Nordschleife oder die Corkscrew auf Laguna Seca kein Problem mehr.

Also von mir ist VR-Racing eine klare Empfehlung.

#16689
Folgende Benutzer bedankten sich: Neawoulf

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 94
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 81

gullymat antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Hi zusammen,

Cool das es scheinbar allen gleich geht :D
Ich fahre seit Weihnachten mit ner Rift.
Finde es unglaublich, vor allem wie schnell man Zugang zu neuen Strecken findet da man einfach viel besser Geschwindigkeiten und Kurven einschätzen kann.
Auf der Nordschleife hab ich bisher kaum eine Komplette Runde zusammen bekommen, kaum die Rift auf läuft es wie ne 1.
Vllt nicht sehr schnell, aber immerhin halbwegs sicher. :D

Motion Sickness: bei plötzlichen starken Höhenänderungen fühlt es sich manchmal komisch an, relativ flache strecken (bei mir) eher kein Problem.

Gruß
Tobias

#16711
Folgende Benutzer bedankten sich: Paulianer

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

  • Beiträge: 739
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 943

Jupp411 antwortete auf das Thema: Erfahrungen mit VR Brille?

Das mit den Höhenänderungen gibt sich auch mit der Zeit.

Wenn du dich da mal ausreizen willst, empfehle ich dir eine Flugsimulation, wie bspw. DCS World (Grundspiel ist f2p). Da kommt echt Achterbahn-Feeling auf. Anfangs echt hart, aber man gewöhnt sich recht schnell dran.

Das Headmovement in den jeweiligen Sims trägt leider bei mir leider ab und zu noch zu leichter Übelkeit bei. Daher mache ich das meistens aus.

#16750
Folgende Benutzer bedankten sich: gullymat

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Moderatoren: [ABGF]Christian PaulJaretmat.schoberBackfischAkkl_BCdnbJupp411
Ladezeit der Seite: 1.813 Sekunden
Du bist hier:

Sponsoren:

TS3-Sever sponsored by  

TS Inline BlueLight RGB

 

Top Menu

Über Abgefahren:

Wir sind die Abgefahren-Community! Bei uns findet ihr alles rund ums Simracing. Wir bieten euch Spaß und Unterhaltung durch Dookie, wie auch durch eine große, aktive Community; Communityrennen mit Dookie, Eventveranstaltungen und der Möglichkeit an verschiedenen Ligen teilzunehmen.

 

Wir tragen alle Kosten privat, aber wenn Ihr uns unterstützen und ein kleines Trinkgeld zukommen lassen möchtet, könnt Ihr das über den folgenden Link tun:

 

 

 

Follow Us:

social icon social icon social iconsocial icon 

S5 Box

CB Login

Bitte den Button unten benutzen

Registrieren